Interdisziplinäres Symposium Körper – Medien – Sinnlichkeit vom 12. – 14. Juli 2013 im E-Werk Freiburg

Foto: mbody e.V.

mbody e.V. will die Forschungsarbeit um die Begriffe Körper, Medien und Sinnlichkeit im Rahmen des Symposium vom 12. – 14. Juli 2013 im E-Werk Freiburg weiter vorantreiben. Schwerpunkt der Auseinandersetzung „sollen die aktuellen Verkörperungen des Selbst in der Welt durch die Entstehung von neuen Umweltbezügen und medialen Verbundenheiten“ sein.

So analysiert zum Beispiel Eulàlia Polls Camps die Interaktion zwischen Tanz und digitalen Technologien in ihrem Vortrag Dancing Body and Digital Technology.

Wie auch schon beim ersten Symposium »Spuren« zum Thema Körpergedächtnisse im Dezember 2008 , dessen Vorträge und Performances online verfügbar sind, bringt die Gruppe wieder verschiedenste Wissenskulturen an einem Ort zusammen.

Advertisements

#freiburg, #performance, #tanz, #technologie, #theater