Star Trek ist so wichtig wie die Bibel oder Shakespeare …

… behauptet der interdisziplinäre Denker Alan N. Shapiro in einem Interview mit Joachim Scholl im Deutschlandradio Kultur. Freche These, aber eigentlich noch harmlos im Vergleich zu dem Gedanken, dass innerhalb der nächsten dreißig Jahre Zeitreisen verwirklicht werden können.
Für die unmittelbare Gegenwart empfiehlt der Denker mehr Mut zum ganzheitlichen, holistischen Denken. Diesen Ansatz verfolgt die New Computer Science, dessen Mitbegründer Alan N. Shapiro ist. Ziel ist es, durch diesen Denkansatz einen Durchbruch im Bereich der Erforschung der Künstlichen Intelligenz zu erreichen.
Das zehnminütige erfrischende und inspirierende Interview kann man sich hier anhören oder nachlesen: Alan N. Shapiro im Gespräch mit Joachim Scholl.

Advertisements

#alan-n-shapiro, #gesellschaft, #technologie